Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

23.09.2022

Aktionswochen „Körpergefühl“ in der Gesundheitsregion Bayreuth

Mit mehreren Veranstaltungen wird die Vielfalt und die Varianz von Schönheit und Gesundheit aufgegriffen

Mit dem Jahresschwerpunktthema „Körpergefühl“ wird die Vielfalt und die Varianz von Schönheit und Gesundheit aufgegriffen. Was als schön gilt, war seit jeher dem kulturhistorischen Zeitgeist unterworfen. Heutige Schönheitsideale in Print, Film und auf Social-Media-Kanälen spielen oft falsche Tatsachen vor. Ideale, die es in der Realität nur manchmal gibt. Welchen Einfluss diese scheinbaren Ideale auf einzelne Menschen und die Gesellschaft als solche haben, welche Risiken und Probleme damit einhergehen und welche Möglichkeiten freie Schönheit ohne Idealmaßgrenzen eröffnet, sollen die vielfältigen Veranstaltungen, zu der die Gesundheitsregion Bayreuth von Stadt und Landkreis einladen, zeigen.

Zwei Frauen bilden mit ihren Armen ein Herz.

Insbesondere das Projekt „Dein Körper ist genug“ ist für Bayreuth ein mehr als spannendes und bewegendes Konzept. Die Ausstellung wird in der Stadtbibliothek Bayreuth im RW21 zu den üblichen Öffnungszeiten in der Zeit vom 27. September bis 26. November zu sehen sein. Die offizielle Eröffnung findet am 30. September, um 17 Uhr, statt. Mit der Ausstellung konnte ein Projekt nach Bayreuth geholt werden, das die gängigen Schönheitsideale in den Medien hinterfragt und mit echten Körpern den Blick auf die Individualität des einzelnen möglich macht. Begriffe wie „Bodyshaming“ und „Selbstoptimierung“ geistern in vielen Köpfen und verzerren die Selbstwahrnehmung. Was ist schön? Wer sagt, was „normal“ oder „richtig“ ist? Diese Ausstellung öffnet den Blick auf die Schönheit der Individualität – berührend, mutig und echt!

In der Ausstellung werden sich 37 Menschen auf großformatigen Fotodrucken, kombiniert durch Texttafeln mit Ihren ganz individuellen Lebenswegen präsentieren, sich zeigen, so wie sie eben sind. Das berührt, rüttelt auf und macht oftmals sprachlos.

Umfangreiches Begleitprogramm

Begleitend zur Ausstellung bietet die Volkshochschule Bayreuth am 1. Oktober einen Workshop zum Thema „Körperakzeptanz“ an. Zusätzlich gibt es dort am 7. Oktober einen Salsa-Merengue Workshop zum Erspüren der eigenen Bewegungsfähigkeit im Tanz, am 15. Oktober einen Kurzfilmnachmittag zum Thema Schönheit sowie am 22. Oktober den Workshop „Lifebalance – die Lebensbereiche in Einklang bringen“. Das evangelische Bildungswerk Oberfranken Mitte bietet neben einem Life Kinetik Kurs einen Achtsamkeits- und Selbstfürsorge Kurs, beginnend am 24. Oktober, an.

Die AOK Bayreuth beteiligt sich am 13. Oktober mit einer kostenlosen Schnupperstunde „Faszientraining“ sowie dem Workshop „Genießen“ am 9. November in der Volkshochschule an.
Darüber hinaus werden medizinische Vorträge bei der Klinikum Bayreuth GmbH zu den Themen: Schönheit, Auswirkungen auf den Körper bei Parkinson-Krankheit, Körpergefühl aus dermatologischer Sicht sowie nach Krebserkrankungen jeweils im Rahmen der Mittwochsvorträge angeboten.

Das komplette Programm der Aktionswochen „Körpergefühl“ findet sich unter www.region-bayreuth.de

Quelle: Gesundheitsregion Bayreuth