Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

16.05.2024

Altstadtbad startet in die Freibadsaison

Seit 1909 öffnet das Altstadtbad in der Fantaisiestraße jeden Sommer seine Pforten für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Zum Beginn dieses Jahres ist die Verantwortung für die Traditionsanlage an das Stadtgartenamt übergegangen, das zusammen mit dem städtischen Hochbauamt dem Bad ein neues Gesicht gegeben hat.

Zwei Frauen und drei Männer stehen vor einem Swimmingpool
Zum Beginn der Freibadsaison hat sich Oberbürgermeister Thomas Ebersberger (Mi.) mit der stellvertretenden Dienststellenleiterin des Stadtgartenamts, Annegret Läkamp (2. v. re.), Betriebsleiter Arnd Sesselmann (re.) sowie (v. li.) Lars Broge und Kathrin Padotzke vom Stadtgartenamt einen Eindruck von den Arbeiten im Altstadtbad verschafft. Foto: Stadt Bayreuth

Zum Beginn der Freibadsaison hat sich jetzt Oberbürgermeister Thomas Ebersberger einen Eindruck von den Arbeiten verschafft. „Das Altstadtbad verkörpert ein Stück Bayreuther Lokalkolorit. Es ist den Bayreuthern über viele Jahrzehnte als Freizeitangebot gerade für Familien mit Kindern ans Herz gewachsen“, so Ebersberger.

Nachdem beim Hochwasser im vergangenen Winter auch Bäume umgestürzt waren, musste endgültig der in die Jahre gekommene Außenzaun erneuert werden. Selbstverständlich wurden die umgestürzten Bäume durch Neupflanzungen ersetzt. Die Wegeführung wurde soweit möglich behindertengerecht gestaltet und es wurden zwei Parkplätze für gehbehinderte Menschen mit Zufahrt von der Bamberger Straße geschaffen. Hier ist auch der Eingang für Fahrräder und Kinderwagen neu entstanden. Auf dem Gelände befinden sich jetzt zwei Umkleiden und die Liegewiese wurde geebnet und neu angesät.

Die Öffnungszeiten

Das Team des Altstadtbads begrüßt seine Gäste ab sofort täglich –  außer montags – von 12 bis 19 Uhr und in den Ferienzeiten von 10 bis 19 Uhr. Am Pfingstmontag, 20. Mai, ist das Bad von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt bleibt – wie bisher – kostenlos.