Logo der Stadt Bayreuth

07.06.2021

Bayreuther Skate Jam im Skatepark Obere Röth

Am Samstag, 17. Juli, ist es wieder soweit. Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) veranstalten gemeinsam mit dem Verein Schoko e.V. bereits zum zweiten Mal den Bayreuther Skate Jam. Wie im letzten Jahr batteln sich die Teilnehmer des Contests am Skatepark in der Oberen Röth um die begehrten Plätze auf dem Siegerpodest. Neben einem stattlichen Preisgeld geht es vor allem um Spaß an der inzwischen olympischen Sportart, Überwindung von Schwerkraft und das Ausloten eigener Grenzen.

Skateboardfahrer in Aktion.

„Bis zu 100 Teilnehmer werden erwartet. Die Teilnehmer werden in drei verschiedenen Klassen antreten“, so Mario Brunner von der BMTG, „einerseits gibt es die offene Klasse für alle über 18-Jährigen und gesponserten Fahrer, andererseits eine Klasse für unter 18-Jährige sowie eine eigene offene Frauen- und Mädchenklasse.“

Die Veranstalter hoffen natürlich, im Gegensatz zur Premierenveranstaltung im letzten Jahr, diesmal den Contest mit Zuschauern austragen zu können. Dies hängt jedoch ausschließlich von den bis dahin gültigen Verordnungen und der aktuellen Pandemielage ab. Interessierte Skater können sich über den aktuellen Stand der Corona-Maßnahmen auf der Homepage der BMTG sowie auf Facebook und Instagram unter @Dein Event_Dein Bayreuth informieren. Teilnahme erfolgt ausschließlich mit vorheriger kostenloser Registrierung auf unserer Homepage.

Weitere Informationen, die aktuellen CoronaRegeln und die Anmeldeformulare stehen unter www.bayreuth-tourismus.de zur Verfügung.

Quelle: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH