Logo der Stadt Bayreuth

14.04.2021

Bayreuths Innovationslandschaft präsentiert sich überregional

Digitale oberfränkische Innovationsschau UFIS – Aussteller können sich noch bis 26. April melden

Mit dem StartUp Point hat die Stadt Bayreuth ein Zeichen für Bayreuths Gründungskultur und Innovationslandschaft gesetzt und ein erstes Angebot geschaffen, das Gründer nicht nur mit Raumangeboten unterstützt, sondern eine Plattform für Austausch und Vernetzung schafft. Denn Innovation und Gründung gehen Hand in Hand. Daher engagiert sich der StartUp Point, gemeinsam mit dem Digitalen Gründerzentrum am BF/M-Bayreuth, der Universität Bayreuth und einer Vielzahl weiterer Innovationsakteure aus ganz Oberfranken aktiv an der Planung des Upper Franconia Innovation Summit (UFIS).

Logo zum UFIS 21 Summit
© UFIS

Die digitale oberfränkische Innovationsschau findet dieses Jahr zum ersten Mal am Donnerstag, 6. Mai, statt und hat eine klare Vision: Die Vernetzung aller oberfränkischen Innovationsplayer und das Sichtbarmachen der geballten Innovationspower, die im gemeinsamen Austausch entsteht. Durch gezieltes Networking sollen Gründer/innen, Unternehmen, Innovationsbegeisterte und Interessierte zusammenkommen, um neue Ideen und Impulse zu erleben.

Mit einer digitalen Expo und einem Rahmenprogramm rund um das Themenfeld Innovation bietet der UFIS die ideale Voraussetzung für die Gestaltung eines regionalen Innovations-Ökosystems, in dem innovative Verbindungen geschaffen werden und florieren können. Noch bis zum 26. April haben Unternehmen und Startups die Möglichkeit sich kostenlos als Aussteller/innen als Teil der oberfränkischen Innovationsszene zu präsentieren.

Vorträge und Workshops

Umrahmt wird die digitale Expo am 6. Mai von spannenden Vorträgen und Workshops zum Innovations-Ökosystem, zu Innovationskultur und Innovationsmethoden. Mit Keynotes von Dr. Petra Beermann (Institut für Entrepreneurship und Innovation der Universität Bayreuth) zum Thema „Innovationsmotor Universität Bayreuth“, von Dr. Winfried Felser (Competence Site by NetSkill) über die „Innovative Gesellschaft“, von Luisa Wagner (Bosch) über „Overcoming the Innovator’s Dilemma“ und vielen mehr, wird für ein spannendes Angebot gesorgt. Innovationsbegeisterte sind herzlich eingeladen kostenlos am Upper Franconia Innovation Summit teilzunehmen.

Informationen zu der Veranstaltung, zu Beteiligungsmöglichkeiten und Tickets gibt es im Internet unter www.ufis.network. Interessierte können sich mit ihren Fragen jederzeit an hello@ufis.network wenden.