Logo der Stadt Bayreuth

04.06.2021

Corona-Impfstand und -Impfquote

Mehr als 122.000 Impfungen in Stadt und Landkreis Bayreuth

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand 3. Juni 2021) 122.423 Impfungen erfolgt, davon 81.315 Erstimpfungen. Von den Erstimpfungen wurden 38.862 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 4.566 des Vakzins von Moderna und 8.386 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 16.278 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 13.223 Erstimpfungen durchgeführt. Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 41.108, davon 29.228 mit BioNTech, 2.513 mit Moderna und 1.647 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal gegeben werden muss, wurde fünfzehnmal verimpft. Hausärzte im Landkreis haben 4.590 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 3.115 Zweitimpfungen vorgenommen.

Eine Spritze wird an den Oberarm angesetzt
© Pixabay

Welche Impfstoffe seitens der Hausärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht bekannt. Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den  Erstimpfungen 45,6 Prozent und bei den Zweitimpfungen 23,0 Prozent.

Derzeit keine Erstimpfungen mit BioNTech

Voraussichtlich bis zum 28. Juni werden mangels Impfstoff in den Impfzentren und den Hausarztpraxen in Stadt und Landkreis Bayreuth keine Corona-Erstimpfungen mit dem Vakzin von BioNTech vorgenommen werden können. Ausgeliefert werden bis dahin nur die für die notwendigen Zweitimpfungen erforderlichen Dosen dieses Impfstoffs. Auch Erstimpfungen mit den anderen zugelassenen Impfstoffen können in den Impfzentren zur Zeit nur in sehr geringem Umfang vorgenommen werden.

Quelle: Landratsamt Bayreuth