Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


13.03.2020

Diese städtischen Veranstaltungen sind abgesagt

Mit Blick auf die Verbreitung des Coronavirus haben sich einige städtische Institutionen entschlossen, Veranstaltungen abzusagen. Im Folgenden finden Sie eine Aufzählung aller abgesagten städtischen Veranstaltungen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Aktueller Stand: 13.03.2020, 08.30 Uhr

Musikschule: Tag der offenen Tür und Frühlingskonzert entfallen

Die städtische Musikschule sagt ihren „Tag der offenen Tür“, der am Samstag, 28. März, stattfinden sollte, ab. Gleiches gilt für das am 29. März vorgesehene Frühlingskonzert.

Verleihung des städtischen Sozialpreises

Die Verleihung des städtischen Sozialpreises an die Faschingsgesellschaft „Bayreuther Mohrenwäscher“ am Dienstag, 24. März, um 17 Uhr, wird aufgrund der Infektionslage abgesagt. Ein neuer Termin steht derzeit noch nicht fest.

Tag der offenen Tür der Städtischen Wirtschaftsschule

Der Tag der offenen Tür an der Städtischen Wirtschaftsschule am Samstag, 21. März, wird aufgrund der Corona-Situation abgesagt. Ob und wann es einen neuen Termin gibt, macht die Schule von der weiteren Entwicklung abhängig.

Historisches Museum

Wegen der aktuellen Bemühungen, die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) einzudämmen, werden die Vortragsveranstaltung „Der Syrienkrieg: Hintergründe, Einblick, Perspektiven“ am heutigen Donnerstag, 12. März, um 19 Uhr, sowie die Vernissage zur Ausstellung „Handgesetzt und Handgedruckt“ am 27. März, um 18 Uhr, vorsorglich abgesagt. Die Veranstaltung „Musik im Museum: Solo für Harfe mit Silke Aichhorn“ am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr, wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Bereits gekaufte Karten können an der Museumskasse zurückgegeben werden, der Preis wird gegen Vorlage der Eintrittskarte erstattet. Das Museum ist weiterhin geöffnet und die Sonderausstellung „Handgesetzt und Handgedruckt: Werke und Wirken Günther Sturms“ wird bis auf weiteres wie geplant stattfinden.

Frauenempfang

Der Empfang der Stadt Bayreuth anlässlich des Internationalen Frauentags, der am Freitag, 13. März, um 16 Uhr, im Neuen Rathaus stattfinden sollte, wurde mit Blick auf die Verbreitung des Coronavirus abgesagt.

Bürgerbegegnungsstätte

Die städtische Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3, sagt die für den 19. März („Komm und sing mit“) und 22. März (Tanzcafé) geplanten Veranstaltungen mit Blick auf die Verbreitung des Coronavirus ab. Informationen zu den täglich stattfindenden Treffs bekommen Interessierte unter Telefon 0921 5072732 und 5072733.

Fest für die Sinne

Das beliebte „Fest für die Sinne“ des Jugendamtes der Stadt, das am 29. März im Zentrum stattfinden sollte, fällt mit Blick auf die Verbreitung des Coronavirus aus.

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung