Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


20.07.2020

Ein seniorenpolitisches Gesamtkonzept für Bayreuth?

Der Sozialausschuss des Stadtrats wird sich in seiner Sitzung am Montag, 20. Juli, um 14 Uhr, mit der Frage befassen, ob die Stadt Bayreuth ein seniorenpolitisches Gesamtkonzept braucht. Das Sozialreferat der Stadtverwaltung empfiehlt den Ausschussmitgliedern, ein solches Konzept erstellen zu lassen. Es soll als Handlungsgrundlage für künftige strategische und passgenaue Entscheidungen in der kommunalen Seniorenarbeit dienen. Ziel ist es, geeignete Strukturen zu entwickeln, die älteren Bürgerinnen und Bürgern möglichst lange ein individuelles und selbstbestimmtes Leben garantieren.

Ebenfalls auf der Tagesordnung der Sitzung steht die Fortschreibung des städtischen Obdachlosenkonzeptes. Die Verhinderung von Obdach- und Wohnungslosigkeit ist ein zentraler Punkt der sozialen Arbeit der Stadt. Durch einen ganzheitlichen Ansatz, durch die Anmietung von dezentralen Wohnmöglichkeiten, den Ausbau ambulanter Hilfen und durch die Nachversorgung der Betroffenen soll Obdachlosigkeit vermieden und der Übergang in einen geregelten Alltag unterstützt werden.

Die Sitzung findet im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, statt.

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung