Logo der Stadt Bayreuth

01.09.2021

Feuerlöschteich am Rodersberg wird zum Naturgarten

Das Stadtgartenamt beabsichtigt, den alten Feuerlöschteich am Rodersberg in einen Duft- und Schmetterlingsnaturgarten umzugestalten. Der Feuerlöschteich wird von der Feuerwehr nicht mehr benötigt und soll daher zu einer attraktiven öffentlichen Grünfläche mit Aufenthaltsfunktion werden. Dafür wird das alte Betonbecken in Teilen abgerissen und verfüllt. Die Gestaltung lehnt sich an einen Senkgarten an. Terrassierungen erfolgen mit Sandsteinen, der Bodenbelag wird aus Kalksteinsplitt bestehen. Das Wasser soll in Form eines gepflasterten Bachlaufes weiterhin sichtbar, erlebbar und nutzbar bleiben. Bepflanzt werden die terrassenartigen Schotterbeete mit trockenheitsverträglichen Gehölzen und Stauden, die als Nahrungsquelle für heimische Insekten dienen. Strukturelemente aus Baumstümpfen, Steinhaufen und Sandbereichen schaffen kleinteilige Lebensräume. Der Garten soll nicht nur zum Verweilen und zur Kommunikation einladen, sondern auch zur Naturbeobachtung. Die Planung der Gesamtmaßnahme erfolgt durch das Stadtgartenamt. Die Umsetzung ist ab dem kommenden Frühjahr geplant.

Hier kann der Plan zu dieser Umgestaltungsmaßnahme abgerufen werden, aus dem weitere Details ersichtlich werden.