Logo der Stadt Bayreuth

21.05.2021

Jugendeinrichtungen öffnen wieder

Da die Inzidenzwerte in der Stadt Bayreuth seit mehreren Tagen stabil unter 100 liegen, ist auch eine Öffnung der Offenen Jugendeinrichtungen wieder möglich. Das teilt das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration mit. Alle Einrichtungen verfügen über ein Hygienekonzept, die geltenden Kontaktbeschränkungen müssen vor Ort eingehalten werden.

Das Kommunale Jugendzentrum (KOMM, Hindenburgstraße 47) ist bereits seit dem 17. Mai wieder geöffnet. Der Abenteuerspielplatz (Meranierring 55) und das Open Professorium (Bernecker Straße 5) können ab dem 25. Mai wieder besucht werden. Die restlichen Einrichtungen, wie Ikarus (Himmelkronstraße 21), KIWI und Flux (Neue Heimat), Treff (Menzelplatz 8) und die Schoko (Gaußstraße 6), schließen sich dann am 7. Juni an.

Viele Angebote werden im Freien stattfinden und es gibt auch hier eine Maskenpflicht, wenn die Abstände nicht eingehalten werden können.