Logo der Stadt Bayreuth

17.03.2020

Keine Annahme von Abfällen in kleinen Mengen

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise wird der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf, zur Unterbrechung einer möglichen Infektionskette und zum Eigenschutz seiner Mitarbeiter, die Annahme von Kleinmengen an Abfall aus privaten und gewerblichen Bereich an den Umladestationen und im Müllkraftwerk Schwandorf ab Freitag, 20. März, bis auf weiteres aussetzen. Für den Müllumschlagplatz Tirschenreuth gilt diese Maßnahme bereits ab Donnerstag, 19. März.

Ab Freitag, 20. März, werden nur noch Anlieferungen von Fahrzeugen angenommen, die selbstständig kippen beziehungsweise entleeren können. Die Entsorgungssicherheit von Haus- und Sperrmüll sowie Gewerbemüllanlieferungen ist auf jeden Fall weiterhin gewährleistet.

Mülltonne

Für Rückfragen steht der Zwecksverband Schwandorf unter Telefon 09431 631-0 zur Verfügung.