Logo der Stadt Bayreuth

14.09.2021

Lange Nacht der Demokratie

Am 2. Oktober wird über Demokratie diskutiert und philosophiert

Die Stadt Bayreuth beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an der „Langen Nacht der Demokratie“, die am Samstag, 2. Oktober, stattfindet. Die Veranstaltung will zur Inspiration, Begegnung und Reflexion mit und über die Bedeutung von Demokratie anregen. Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Auf diese Frage sollen Antworten gegeben werden. Die „Lange Nacht der Demokratie“ findet in über 30 Kommunen in Bayern zeitgleich statt.

zwei Hände halten eine Kugel, auf der democracy steht
© Pixabay

Über Demokratie diskutieren, debattieren und philosophieren – all das ist am Samstag, 2. Oktober, auch in Bayreuth möglich. Im Mittelpunkt stehen Themen, die Kinder, junge Erwachsene, aber auch ältere Menschen bewegen. So haben beispielsweise das RW21 und die Volkshochschule in Kooperation mit der Fröhlichen Kinderbühne für Kinder ab sechs Jahren das Puppentheaterstück „Runde, bunte Welt der Kinder und Könige“ im Programm. Auf bezaubernde und spielerische Weise wird das Thema Demokratie aufgegriffen und erklärt. Für die Kleinen geht es natürlich bereits am Vormittag los.

„Galaktische“ Jugendversammlung

Der Stadtjugendring entführt Jugendliche in eine „galaktische“ Jugendversammlung. Im digitalen Bayreuth-Now-Kosmos wird via Zoom in einzelnen Satellit-Live-Talkrunden mit Vertretern der Stadt Bayreuth zu unterschiedlichsten Themen diskutiert.

In einer Podiumsdiskussion, die von der Universität Bayreuth veranstaltet wird, debattieren spannende Gäste zum Thema „Ist unsere Demokratie in Gefahr?“. Anmeldungen zum Mitdiskutieren sind unter der Telefonnummer 0921 25-1119 möglich.

Interessierte sind herzlich eingeladen mit zu diskutieren, zu debattieren und zu philosophieren. Nähere Informationen zum Beginn der einzelnen Veranstaltungen und zu den Veranstaltungsorten können auf dem Familienportal der Stadt im Internet unter www.familien-in-bayreuth.de abgerufen werden.