Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

29.01.2024

Müll sammeln am Main und anderen regionalen Gewässern

Stadt und Landkreis Bayreuth laden zusammen mit dem Netzwerk Main, dem Flussparadies Franken und der Organisation RhineCleanUp zu gemeinsamen Müllsammelaktionen entlang des Weißen und Roten Mains, seinen Zuflüssen und an regionalen Gewässern ein. Der Aktionszeitraum findet rund um den Wassermonat März und den Weltwassertag am Freitag, 22. März, statt. Jede Gruppe kann selbst festlegen, wo und wann sie ihre Aktion startet. Dabei sollte bitte mit dem kommunalen Bauhof beziehungsweise der Abfallwirtschaft die Entsorgung des Mülls abgestimmt werden.

Menschen sammeln Müll am Ufer eines Flusses. | Foto: Christina Fehmel
© Christina Fehmel

Um die Ökosysteme unserer Gewässer, der Flüsse und Flussauen zu erhalten, beteiligt sich auch die Region Bayreuth an den Müllsammelaktionen. Die Kommunen Bischofsgrün und Bad Berneck am Weißen Main sowie Creußen, Bayreuth und Heinersreuth am Roten Main organisieren gemeinsam verschiedene Sammelaktionen. Auch das Regionalmanagement und die Abfallberatungsstellen von Stadt und Landkreis Bayreuth unterstützen die Aktion.

Die Region Bayreuth freut sich über viele Helferinnen und Helfer, die mit der gleichen Tatkraft wie bisher unsere Lebensadern, die Gewässer, sauber halten. Um alle Sammelaktionen sichtbar zu machen, sollten sich die Gruppen jeweils im Internet unter dem Link www.maincleanup.org/de registrieren. Mitmachen können alle – Familien, Vereine oder Privatpersonen!

Wer weitere Fragen hat, kann sich gerne an Eva Rundholz oder Lisa Quiring unter der E-Mail-Adresse info@region-bayreuth.de wenden.

Quelle: Landratsamt Bayreuth