Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

07.12.2023

Neue Bank am Luitpoldplatz

Zu der Regenbogen-Bank am Luitpoldplatz gesellt sich jetzt auch eine Bank in Rot, genauer gesagt in Sparkassen-Rot. Denn diese Bank hat die Sparkasse Bayreuth der Kolpingsfamilie Bayreuth anlässlich ihres 150-jährigen Gründungsjubiläums in diesem Jahr gespendet. Beschafft, aufgestellt und in der passenden Farbe gestrichen hat die rote Bank das Stadtgartenamt. Wolfram Münch, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bayreuth, Stadtgartenamtsleiter Robert Pfeifer, Oberbürgermeister Thomas Ebersberger, und Maria Anna Link, Vorstand der Kolpingsfamilie Bayreuth (s. Foto von rechts), mit ihrem Ehemann Manfred haben die Bank nun eingeweiht. Der Standort der Bank sei bewusst gewählt, so Link, denn von ihr aus habe man einen Blick auf drei markante Punkte, die eng mit der Vereinsgeschichte der Kolpingsfamilie verknüpft seien: Auf das Neue Rathaus, wo einst das erste Kolpinghaus mit seinem Biergarten stand, auf die Sparkasse Bayreuth, bei der die Kolpingsfamilie seit jeher ihr Vereinskonto hat, und nach rechts auf das heutige Kolpinghaus, das sich auf der anderen Seite des Hohenzollernrings befindet.

Wolfram Münch, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bayreuth, Stadtgartenamtsleiter Robert Pfeifer, Oberbürgermeister Thomas Ebersberger, und Maria Anna Link, Vorstand der Kolpingsfamilie Bayreuth (von rechts), mit ihrem Ehemann Manfred stehen um die rote Bank herum.