Logo der Stadt Bayreuth

23.05.2021

Neue Regeln bei den Kontaktbeschränkungen

Die Stadt Bayreuth hat am Sonntag, 23. Mai, an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den 7-Tage-Inzidenzwert von 35 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner unterschritten. Ab Dienstag, 25. Mai, gelten daher neue Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen.

Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privaten Grundstücken ist nun mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen von zwei weiteren Hausständen erlaubt, solange dabei die Gesamtzahl von insgesamt zehn Personen nicht überschritten wird. Die zu den jeweiligen Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren bleiben für die Gesamtzahl ebenso außer Betracht wie vollständig Geimpfte und von einer Corona-Infektion genesene Personen.