Logo der Stadt Bayreuth

29.01.2021

„Ratgeber für alleinerziehende Familien“ neu aufgelegt

Der von der Stadt Bayreuth herausgegebene „Ratgeber für alleinerziehende Familien“ ist jetzt in einer aktualisierten Auflage neu erschienen. Die Broschüre enthält eine informative Übersicht über mögliche Hilfen und Ansprechpartner/innen. Sie ist kostenlos bei den Bürgerdiensten im Neuen Rathaus und im Rathaus II erhältlich und steht außerdem zum Download unter www.bayreuth.de und www.familien-in-bayreuth.de zur Verfügung. Größere Mengen können auf Anfrage beim Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration (E-Mail: jugendamt@stadt.bayreuth.de) bestellt werden.

Oberbürgermeister Thomas Ebersberger und Ingrid Heinritzi-Martin, Vorsitzende des Arbeitskreises „Alleinerziehende Familien“ des Familienbündnisses Bayreuth, präsentieren den neu aufgelegten Ratgeber.
Oberbürgermeister Thomas Ebersberger und Ingrid Heinritzi-Martin, Vorsitzende des Arbeitskreises „Alleinerziehende Familien“ des Familienbündnisses Bayreuth, präsentieren den neu aufgelegten Ratgeber.

Kinder sind ein großes Geschenk. Sie großzuziehen erfordert neben Liebe, Aufmerksamkeit und Zuwendung auch Zeit und Geld. Beide Ressourcen sind in Familien oftmals knapp bemessen. Besonders davon betroffen sind Alleinerziehende, auf deren Schultern eine besonders große Verantwortung ruht. Für Alleinerziehende ist es daher wichtig, dass es Menschen, Institutionen und Organisationen gibt, die sie – wenn nötig – unterstützen.

Der Arbeitskreis „Alleinerziehende Familien“ im Familienbündnis Bayreuth hat daher mit großem Engagement den „Ratgeber für alleinerziehende Familien“ neu aufgelegt. Die 80-seitige Broschüre enthält viele Tipps, rechtliche Grundlagen sowie einen umfassenden Überblick zu Hilfsangeboten und Ansprechpartnern.