Logo der Stadt Bayreuth

Stadtarchiv

Stadt Bayreuth – Stadtarchiv
Maximilianstraße 64, 95444 Bayreuth
(Zugang über Mühltürlein)

Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth

Öffnungszeiten (nur mit Voranmeldung):

  • Montags geschlossen
  • Dienstag bis Donnerstag 8 – 12 Uhr, 14 – 16 Uhr
  • Freitag 8 – 12 Uhr

Telefon: 0921 8002678
Fax: 0921 5304660, stadtarchiv@stadt.bayreuth.de

www.stadtarchiv.bayreuth.de

Dienststellenleiterin:

Martina Ruppert M.A.
Telefon: 0921 7640115
Kirchplatz 4

Archivarinnen:

Christine Bartholomäus M. A.
Carolin Baumann M. A. (stllv. Dienststellenleiterin)
Irmgard Weiß
Maximilianstraße 64

Ab dem 2. September 2021 ist ein Besuch des Stadtarchivs nur noch mit einem 3G-Nachweis (genesen, geimpft, getestet) möglich. Bitte zeigen Sie den Nachweis umgehend vor.

Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske entfällt. Es ist eine medizinische Maske zu tragen.

Das Stadtarchiv bleibt zu den gewohnten Zeiten geöffnet (Dienstag bis Donnerstag 8 – 12 Uhr und 14 – 16 Uhr, Freitag 8 – 12 Uhr). Zur Wahrung der Abstandsregeln ist die Anzahl der im Lesesaal zur Verfügung stehenden Plätze reduziert. Eine Voranmeldung zur Benutzung ist zu empfehlen.

Aufgaben

Das Stadtarchiv gehört zum Kultur- und Tourismusreferat der Stadt Bayreuth und bildet zusammen mit dem Historischen Museum eine Dienststelle.

Es bewertet, übernimmt, erschließt und erhält das Schriftgut der städtischen Verwaltung, das aus rechtlichen und historischen Gründen für immer aufbewahrt werden soll und macht es für die Öffentlichkeit zugänglich. Weiterhin werden Materialien übernommen, welche die Entwicklung der Stadt und das städtische Leben dokumentieren. Das sind beispielsweise Unterlagen von Vereinen, Stiftungen oder Firmen, Nachlässe oder zeitgeschichtliche Sammlungen.

Das Stadtarchiv steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie der Stadtverwaltung gerne als Dienstleister zu Verfügung.

Rechtliche Grundlagen