Stadt Bayreuth

20.08.2020

Renovierungsarbeiten im Historischen Museum

Im Historischen Museum der Stadt Bayreuth in der Alten Lateinschule am Kirchplatz stehen umfangreiche Renovierungs- und Umbauarbeiten an, die das gesamte Haus betreffen. Ab Montag, 7. September, muss das Museum deshalb für einige Monate schließen. Die Angebote des Museums verlagern sich der Zeit der Schließung in den öffentlichen Stadtraum und ins Internet. Die Museumspädagogik bietet zum Beispiel bereits seit den Corona-Einschränkungen Stadtführungen an, diese sind weiterhin möglich. Auf der Internetseite des Museums (www.historisches-museum.bayreuth.de) finden Besucher/innen außerdem eine Stadtrallye für Kinder und eine digitale Ausstellung mit Highlights der Sammlung. Die Online-Inhalte werden ab September weiter ausgeweitet, ein gelegentlicher Blick auf die Internetseite lohnt sich also.

Für „analoge“ Museumsbesucher öffnet ab Dienstag, 1. September, die Wilhelm-Leuschner-Gedenkstätte wieder ihre Türen. Diese war seit Beginn der Corona-bedingten Ausgangsbeschränkungen geschlossen. Die Gedenkstätte im Anwesen Moritzhöfen 25 hat dienstags bis freitags von 10 bis 14 Uhr sowie samstags und sonntags von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung