Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


09.03.2020

Stadt informiert online über Verlauf der Kommunalwahl

Auf bayreuth.de können die aktuellen Zwischenstände der Stimmenauszählung abgerufen werden

Zur Wahl des neuen Stadtrats und des Bayreuther Oberbürgermeisters beziehungsweise der Bayreuther Oberbürgermeisterin für die Amtsperiode 2020 bis 2026 am Sonntag, 15. März, bietet die Stadt online aktuelle Informationen an. Auf der städtischen Homepage www.bayreuth.de werden nach Schließung der Wahllokale die jeweiligen Zwischenstände und das vorläufige Ergebnis der Kommunalwahlen in Bayreuth veröffentlicht.

Stimmzettel werden aus einer Urne ausgeschüttet.

Von 8 bis 18 Uhr können rund 59.200 stimmberechtige Bayreuther Bürgerinnen und Bürger in 67 allgemeinen Stimmbezirken ihre Stimmen abgeben. Der Bayreuther Stadtrat besteht aus 44 Mitgliedern. Bei der Wahl am 15. März können daher 44 Stimmen vergeben werden, welche über zehn verschiedene Wahlvorschläge panaschiert (über verschiedene Wahlvorschläge verteilt) und kumuliert (pro Kandidatin oder Kandidat bis zu 3 Stimmen) werden dürfen. Die Stimmberechtigten können einen Wahlvorschlag auch unverändert durch Listenkreuz annehmen. Außerdem können die Namen vorgedruckter Bewerberinnen und Bewerber innerhalb eines Wahlvorschlags gestrichen werden. Die übrigen Bewerberinnen und Bewerber sind dann gewählt, wenn der Wahlvorschlag in der Kopfleiste entsprechend angekreuzt wird. Achtung: Sollten mehr als 44 Stimmen vergeben werden, ist der Stimmzettel ungültig.

Vergleichsweise einfacher gestaltet sich die Wahl des Oberbürgermeisters beziehungsweise der Oberbürgermeisterin. Hier vergibt jeder Wähler und jede Wählerin nur eine Stimme, der Stimmzettel umfasst sieben Kandidatinnen und Kandidaten.

Rathaus-Parkplatz gesperrt

Nach Schließung der Wahllokale werden die Wahlvorstände in das Neue Rathaus sowie in die Schlossgalerie am Luitpoldplatz umziehen und dort mit der Auszählung der Stimmzettel beginnen. Der Rathaus-Parkplatz wird daher am Wahlsonntag bereits ab 14 Uhr für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Besucher der Innenstadt werden gebeten, die umliegenden Parkplätze anzusteuern.

OB-Wahl wird zuerst ausgezählt

Zunächst werden die Stimmen zur Wahl des Oberbürgermeisters beziehungsweise der Oberbürgermeisterin ausgezählt. Das städtische Wahlamt erwartet die ersten Zwischenstände gegen 18.45 Uhr, das vorläufige Ergebnis der OB-Wahl gegen 20 Uhr. Anschließend beginnt die Auszählung der Stadtratswahl. Aufgrund der vergleichsweise komplizierten Stimmvergabe bei Kommunalwahlen ist mit einem vorläufigen Ergebnis erst gegen 3 Uhr morgens zu rechnen.

Großbildeinwände im Rathaus

Im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger anhand zweier Großbildeinwände ebenfalls aktuell über den Verlauf der Stimmenauszählung informieren. Sie werden im Foyer des 2. Obergeschosses aufgebaut.

Einwohner- und Wahlamt geschlossen

Die termingerechten Nacharbeiten für die Kommunalwahlen 2020 erfordern am Montag/Dienstag, 16./17. März, den Einsatz des gesamten Personals des Einwohner- und Wahlamtes der Stadt. Die Dienststelle muss daher einschließlich der Pass- und Meldestelle an beiden Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Am Mittwoch, 18. März, hat das Amt mit Ausnahme der Staatsangehörigkeitsabteilung wieder geöffnet.

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung