Logo der Stadt Bayreuth

09.08.2021

Stadt plant neues Gewerbegebiet in Oberobsang

Bebauungsplanverfahren: Planunterlagen können online eingesehen werden

Im Planungsamt der Stadt Bayreuth liegen ab Montag, 9. August, die Entwürfe der Bauleitplanung für ein Gewerbegebiet in Oberobsang öffentlich aus. Die Planunterlagen können bis einschließlich 17. September im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz13, 9. Obergeschoss (öffentliche Planauflage), während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) eingesehen werden. Sie stehen während der Auslegungsfrist auch online auf der Homepage der Stadt zur Verfügung.

Das Neue Rathaus

In angemessenem Umfang Gewerbeflächen für die weitere Entwicklung des Wirtschaftsstandorts vorzusehen, ist ein grundsätzlicher Versorgungsauftrag der Stadt Bayreuth als Oberzentrum. Zur Deckung des prognostizierten Bedarfs an Gewerbeflächen wurde bereits 2009 bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans die Darstellung eines Gewerbegebiets in Oberobsang in die vorbereitende Bauleitplanung aufgenommen. In Anbetracht des zunehmenden Mangels an Gewerbeflächen wird es nun erforderlich, auch dieses in Oberobsang vorgesehene Flächenpotenzial zu mobilisieren. Konkret soll der Brauereistandort und damit gezielt die Brautradition in Bayreuth erhalten und gestärkt werden. Das fragliche Areal soll für die Erweiterung einer Bayreuther Brauerei entwickelt werden. Sie verfügt an ihrem historisch gewachsenen Produktionsstandort nicht mehr über ausreichende Entwicklungsmöglichkeiten. Für die geplante Ansiedlung sind zunächst die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen.

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung Ende Juni den vorliegenden Planungen zugestimmt und die Verwaltung mit der Durchführung der weiteren Schritte beauftragt.

Während der Auslegungsfrist besteht die Gelegenheit, sich zur Planung zu äußern und sie zu erörtern. Gerne können Fragen telefonisch oder per E-Mail gestellt werden. Falls eine persönliche Einsicht in die Planung im Rathaus gewünscht wird, wird um Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0921 25-1660 gebeten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen für Auskünfte grundsätzlich montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und bei Bedarf am Nachmittag gerne zur Verfügung.