Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

08.06.2022

Stadt unterzeichnet „Charta der Vielfalt“

gestellte Szene eines Vorstellungsgesprächs

Als einer der größten Arbeitgeber in Bayreuth bekennt sich die Stadtverwaltung Bayreuth zu den Zielen der „Charta der Vielfalt“ und unterzeichnet diese. Einen entsprechenden Beschluss hat der Personalausschuss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung einstimmig gefasst. Mit der Unterzeichnung der Charta verpflichtet sich die Stadt Bayreuth, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem alle Beschäftigten die gleiche Wertschätzung und Förderung erfahren.

Die „Charta der Vielfalt“ ist eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Ihr Ziel ist es, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.