Logo der Stadt Bayreuth

03.09.2021

Straßensperrungen im Stadtgebiet

In den kommenden Tagen müssen sich Bayreuths Autofahrer/innen aufgrund von Bauarbeiten auf folgende Straßensperrungen im Stadtgebiet einstellen: 

Heinrich-Schütz-Straße: Die Heinrich-Schütz-Straße sowie die Karl-Muck-Straße im Bereich zwischen Heinrich-Schütz-Straße und Adolf-von-Groß-Straße werden ab Montag, 6. September, bis Mitte Dezember wegen Gehwegumbauarbeiten abschnittsweise tagsüber vollständig gesperrt. Außerhalb der Arbeitszeit wird Anliegerverkehr ermöglicht.

Warnbaken

Bahnübergang Schützenstraße: Wegen Instandsetzungsarbeiten wird der Bahnübergang in der Schützenstraße ab Dienstag, 7. September, 7 Uhr, bis Mittwoch, 8. September, 19 Uhr, vollständig gesperrt. Die Umleitung ist beschildert. Sie führt über die Warmensteinacher Straße, Bernecker Straße, Christian-Ritter-von-Langheinrich-Straße und Staatsstraße 2181 beziehungsweise umgekehrt.

Mainauenlauf: Am Sonntag, 12. September, findet der Mainauenlauf auf dem Gelände der Wilhelminenaue und auf den umliegenden Straßen und Wegen statt. Die Verbindungsstraße zwischen Colmdorf und St. Johannis beziehungsweise die Obere Röth sind für die Dauer der Laufveranstaltung zwischen 9.30 Uhr und maximal 13.30 Uhr gesperrt. In der Eremitagestraße wird zwischen der Hölzleinsmühle und dem Sandnerweg/Friedhof St. Johannis zeitgleich eine Einbahnstraße stadtauswärts Richtung St. Johannis eingerichtet. Die Umleitung stadteinwärts erfolgt für die Dauer der Sperrung über Sandnerweg, Steinachstraße und Warmensteinacher Straße zur Bernecker Straße. Der Linienverkehr der Stadtbusse fährt planmäßig. Das Radfahren in der Wilhelminenaue ist für die Dauer der Veranstaltung untersagt.

Eine Übersicht aktueller Baustellen im Stadtgebiet gibt es auch im Internet unter https://baustellen.bayreuth.de.