Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

31.05.2024

Theaterfahrt nach Hof zum Musical “Zorro”

Die Stadt Bayreuth bietet wieder einen kostenfreien Bustransfer an

Die Stadt Bayreuth bietet zur Aufführung des Musicals „Zorro“ von Stephen Clark und John Cameron am Sonntag, 9. Juni, im Theater Hof einen kostenlosen Bustransfer nach Hof an. Vorstellungsbeginn ist 18 Uhr. Die Aufführung findet in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln statt.

Eine Frau und ein Mann kämpfen mit dem Florett. | Foto: H. Dietz Fotografie
© H. Dietz Fotografie

Kalifornien, 1919: Die Geschichte des mysteriösen Rächers mit der Maske, der sich als mexikanischer Robin Hood für die Schwachen und Unterdrückten einsetzt, könnte auch zu jedem anderen Zeitpunkt und an jedem anderen Ort spielen. Don Diego de la Vega führt ein Doppelleben: Tagsüber spielt er den reichen Tunichtgut. Nachts aber bekämpft er maskiert das Unrechtsregime seines Freundes aus Kindertagen, Ramon. Verschärft wird der Konflikt dadurch, dass beide Männer die gleiche Frau lieben: Die schöne Luisa.

Eine herzzerreißende Liebesgeschichte, spektakuläre Tanz- und Fechtszenen sowie die hochemotionale Musik von John Cameron, die durch die Hits der Gipsy Kings wie „Bamboleo“ oder „Baila Me“ ergänzt wird. Fertig ist ein Musical-Hit! 2008 uraufgeführt im Londoner West End begeistert „Zorro“ überall sein Publikum und in dieser Spielzeit nun auch am Theater Hof.

Zur Fahrt nach Hof stehen am 9. Juni, ab 16 Uhr, Busse am Luitpoldplatz vor der Sparkasse bereit. Der letzte Bus fährt pünktlich um 16.30 Uhr ab, für jedes erworbene Ticket wird ein Platz in den Fahrzeugen bereitgehalten. Der Transfer nach Hof und wieder zurück ist im regulären Eintrittspreis enthalten und beinhaltet zusätzlich ein Programmheft.

Die Eintrittskarten können direkt an der Kasse in Hof erworben werden. Dies ist ohne Probleme telefonisch unter 09281 7070290 (Fax 09281 7070292) oder per E-Mail an kasse@theater-hof.de möglich.