Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

25.11.2021

Workshop zum Thema „Alternative Wohnformen“

Derzeit finden im Rahmen der Erstellung des seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes Workshops zum Thema Wohnen statt: Im Alter zu Hause wohnen bleiben, auch wenn Hilfen benötigt werden – das wünschen sich die meisten Menschen. Dazu gehören unter anderem eine entsprechend ausgestattete Wohnung und ein Wohnumfeld, das die tägliche Grundversorgung sichert.

Den Auftakt des Themenschwerpunktes Wohnen machte am 21. Oktober der Workshop zum Thema „Wohnen zu Hause“. Am 18. November ging es um das „Wohnumfeld“. Ein weiterer Termin findet – dieses Mal ausschließlich online – am Samstag, 4. Dezember, statt. Von 9.30 bis 12.30 Uhr stehen „Alternative Wohnformen“ im Mittelpunkt. Welche Alternativen gibt es zum Wohnen zu Hause, im Alten- oder Pflegeheim? Was passt zu mir: eine Senioren-Wohngemeinschaft, ein Mehrgenerationenwohnen, eine Pflege-WG, ambulante Unterstützung? Welche Angebote wünschen wir uns für unsere Stadt? In diesem Workshop sollen bereits vorhandene Möglichkeiten entdeckt und Wunsch-Alternativen entwickelt werden.

Der Workshop findet aufgrund der aktuellen Corona-Situation ausschließlich online über Zoom (Meeting-ID: 832 1774 5199, Kenncode: 95410) statt. Weitere Informationen erteilt auch die Ansprechpartnerin für das seniorenpolitische Gesamtkonzept, die städtische Seniorenbeauftragte Brigitte Nürnberger, unter Telefon 0921 251604 oder E-Mail seniorenamt@stadt.bayreuth.de.