Logo der Stadt Bayreuth

25.05.2021

Zeichentrick-Kurzfilm zur Markgräfin Wilhelmine

Bayreuth ist nicht nur Wagner und die Richard-Wagner-Festspiele. Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) hat sich auf die Fahnen geschrieben, Bayreuth als Ganzjahres-Destination zu vermarkten. Eine Persönlichkeit, die wesentlich zur Entwicklung Bayreuths zu einer Kulturdestination ersten Ranges beigetragen hat, war Markgräfin Wilhelmine. Diese vielseitige Frau gab den Anstoß für die positive Entwicklung der Stadt bis zum heutigen Tag. Sie ließ zahlreiche Bauten errichten, die inzwischen Besuchermagneten sind. Unter anderem brachte sie sich in die Entwürfe zur Eremitage, einem herrlichen Landschaftspark vor den Toren Bayreuths, zum Neuen Schloss in der Innenstadt und zum UNESCO-Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus ein.

© Filmagentur Mynd

Um diese erstaunliche Frau einem größeren Publikum bekannt zu machen, realisierte die BMTG nun in Zusammenarbeit mit der Filmagentur Mynd einen kurzen, informativen Animationsfilm zu ihrem Leben. Der Zuschauer erhält Informationen zu ihrer Jugend in Berlin und Potsdam, zu ihrem ersten Eindruck von der kleinen Stadt Bayreuth, in die sie verheiratet wurde und zu ihrem vor allem kreativen Schaffen.

Die Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH erhofft sich damit, Interesse an der Person Wilhelmine und ihren Werken zu wecken und Bayreuth so ganzjährig noch stärker zu einem lohnenden Ziel für Städte- und Kulturreisen zu machen.

Der neue Wilhelmine-Animationsfilm kann ab sofort unter www.bayreuth-tourismus.de abgerufen werden. Weitere Informationen: 0921/885 88.

Quelle: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH