Logo der Stadt Bayreuth

11.02.2021

Neue Mitte Kreuz: Die Meinung der Bürger/innen ist gefragt

Die Stadt Bayreuth beabsichtigt auf dem rund 1,5 Hektar großen Areal des Rathauses II sowie der Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle entlang der Kulmbacher Straße ein Wohnquartier mit ergänzenden sozialen Nutzungen zu entwickeln. In einem städtebaulichen Wettbewerb sollen hierzu Stadtplanungs- und Architekturbüros Konzepte für die Bebauung und Ideen zur Vernetzung des Geländes erarbeiten. Hierbei setzt die Stadt auch auf die Mitarbeit der Bayreuther Öffentlichkeit.

Um den Planern möglichst umfangreiche Informationen an die Hand geben zu können, benötigt die Stadt die Einschätzungen, Wünsche und Anregungen der Bürger/innen zu diesem innenstadtnahen Standort. Die erforderlichen Informationen und Unterlagen sind auf der Homepage der Stadt abrufbar. Noch bis Sonntag, 21. Februar, besteht die Möglichkeit an der Online-Bürgerbeteiligung teilzunehmen.