Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

Kategorie Nachrichtenarchiv: Allgemein

29.12.2022

Wegen des Feiertags „Heilige Drei Könige“ am Freitag, 6. Januar, fällt die Restmüllabfuhr und die Abfuhr der Gelben Säcke aus.

Fahrzeug der Müllabfuhr

28.12.2022

Wie mit Hilfe von Digitalisierung und künstlicher Intelligenz Wareneinsatzkosten und Lebensmittelabfälle reduziert werden können, erfahren Interessierte bei einer Online-Veranstaltung am 24. Januar.

Korb mit buntem Gemuese

13.12.2022

Über die kommenden Wochen hinweg ist in der Eysserhauspassage in Bayreuth eine Ausstellung der besonderen Art zu sehen.

Eine Gruppe von Frauen und Männern steht vor Schaufenstern in einer Fußgängerpassage.

27.12.2022

Die Stadt bittet Bayreuths Bürgerinnen und Bürger, beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern vorsichtig zu sein. Für weite Teile der historischen Innenstadt gilt ein Feuerwerksverbot.

Graphik mit zwei Sektgläsern und einer Uhr, die 5 Minuten vor 12 zeigt. | Foto: Pixabay

16.08.2022

Die Ausländerbehörde der Stadt Bayreuth gibt Hinweise zur Registrierung von ukrainischen Kriegsflüchtlingen in Bayreuth.

Ukrainische Staatsflagge

28.02.2022

Im Rathaus ist eine Koordinierungsgruppe für Hilfsleistungen für die Bevölkerung in der Ukraine sowie für aus der Ukraine geflüchtete Menschen gebildet worden.

Ukrainische Staatsflagge

23.12.2022

Aufgrund des Weihnachtsfeiertags am Montag, 26. Dezember, kommt es zu Verschiebungen bei der Abfuhr der Biomülltonnen und der Gelben Säcke.

Fahrzeug der Müllabfuhr

22.12.2022

Bis auf Weiteres muss das Trinkwasser im südöstlichen Stadtgebiet weiterhin gechlort werden. Dies teilen die Stadtwerke Bayreuth mit.

Wassertropfen

23.12.2022

„Das Jahr 2022 hat uns alle extrem gefordert, dennoch haben wir in der Stadt viel erreicht.“ Dieses Fazit zieht Oberbürgermeister Thomas Ebersberger in seinem Weihnachtsgruß.

Oberbürgermeister Ebersberger

21.12.2022

Der Stadtrat hat grünes Licht für das Corporate Design für das Friedrichsforum gegeben. Dieses wurde heute (21. Dezember) bei einem Medientermin im Neuen Rathaus vorgestellt.

Hendrik Schröder, Benedikt M. Stegmayer, OB Thomas Ebersberger und Jörg Lichtenegger halten Plakate mit dem Logo und anderen Gestaltungselementen in der Hand.