Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

Zu Ihren Suchbegriff: "" wurden "420" Ergebnisse gefunden

Ambulante Pflegedienste Sozialstationen der Wohlfahrtsverbände Pflege Zuhause e. V. Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlverfahrtsverband Meistersingerstraße 15, 95444 Bayreuth Telefon: 0921 84100 Fax: 0921 84114 E-Mail: info@pflege-zuhause-bayreuth.de Bayerisches Rotes Kreuz – Sozialstation Hindenburgstraße 10, 95445 Bayreuth Telefon: 0921 403-0 (Zentrale) oder 403-450 (Büro) Fax: 0921 403-449 E-Mail: ivonne.roszyk@brk-bayreuth.de Caritas – Sozialstation Schulstraße 26, 95444 Bayreuth Telefon: 0921 21515 Fax: 0921 12122…


Behindertenbeauftragte Inklusion ist ein Menschenrecht. Ziel ist der volle und gleichberechtigte Genuss aller Menschenrechte und Grundfreiheiten. Menschen mit Behinderung besitzen das Recht auf uneingeschränkte und selbstverständliche Teilhabe in allen Lebensbereichen. Sie gehören in die Mitte der Gesellschaft. Kommunale Behindertenbeauftragte setzen sich für die Teilhabe am öffentlichen Leben und Inklusion behinderter Menschen ein. Sie beraten persönlich und fördern Projekte für Menschen…


Städtebauliche Rahmenplanung „Herzoghöhe“ Das Gebiet zwischen Scheffelstraße, Dr.-Würzburger-Straße, Lippacherstraße / Rankestraße und Mosinger Straße ist Standort für verdichtetes Wohnen, einzelne Gewerbebetriebe und Verkaufsstätten. Die vorhandene, klare Baustruktur, mit zwei bis drei Vollgeschossen der Wohngebäude, in einheitlichem Erscheinungsbild, mit ausladenden, rückwärtigen Grünzügen und grünen Vorgarten- und Wiesenbereichen, sind besondere und identitätsstiftende Merkmale im gesamten Quartier. Die, trotz der Verdichtung, aufgelockert wirkende,…


Städtebauliches Konzept „Gewerbegebiet Glocke“ Das Gebiet zwischen Karl-von-Linde-Straße / Otto-Hahn-Straße / Justus-Liebig-Straße / Ludwig-Thoma-Straße und Glockenstraße ist ein innerstädtischer Standort für Gewerbebetriebe, Verkaufsstätten und Wohnnutzungen. Historisch gewachsen, befanden sich teilweise industriell geprägte Betriebe und Gewerbebetriebe in direkter Nachbarschaft zu Wohnbauflächen. Mit der Absiedlung des Speditionsbetriebes der Firma Wedlich in das neue „Regionalzentrum Logistik“ (ehemalige Markgrafenkaserne), der Nahversorgungsentwicklung auf dem Gelände…


Das Flächennutzungsplan-Aufstellungsverfahren mit Zeitangaben für die Stadt Bayreuth Planaufstellungsbeschluss durch den Stadtrat (§ 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB): Ein Stadtratsbeschluss zur Neuaufstellung eines Flächennutzungsplanes für Bayreuth liegt vor (26.06.1996). Erarbeitung des FNP-Entwurfs durch die Verwaltung (Planungsamt) Behandlung des FNP-Entwurfes im Stadtrat: Zustimmung zum Entwurf am 29.01.2003 1. Beteiligungsschritt Beteiligung der für die Raumordnung und Landesplanung zuständigen Stellen (§ 1…


Gestaltungsrichtlinie Der Anlass Anlass zur Erstellung dieser Gestaltungsrichtlinie ist das Ergebnis des Ideen- und Realisierungswettbewerbes zur Umgestaltung der Bayreuther Innenstadt. Der Stadtrat hat am 19.03.2008 der vom 1. Preisträger, Architekten Hirner & Riehl vorgestellten Ausführungsplanung zugestimmt. Mit den Umbauarbeiten wurde im September 2008 begonnen. Die Zielsetzung Die Zielsetzung aus diesem Wettbewerb ist es eine attraktive, frequenzbringende, vitale Weiterentwicklung der Innenstadt…


Stadtrat beschließt ‚Neuen Brunnen‘ in der Maximilianstraße Wasserspender zum Sitzen und Spielen Der Stadtrat hat am 24.03.2010 der Ausführung des ‚Neuen Brunnen‘ vor dem Ehrenhof des Alten Schlosses zugestimmt. Der Brunnen soll die Aufenthaltsqualität in der umgestalteten Fußgängerzone erhöhen und vor allem für Familien und Kinder zum Anziehungspunkt werden. Der Brunnen wurde von dem mit der Neugestaltung der Fußgängerzone beauftragten…


Stadtmöblierung…


Wasser & Spielplätze…


Beleuchtungskonzept Ziele des Beleuchtungskonzeptes für die Maximilianstraße: Attraktivitätssteigerung für die eigene Bevölkerung Attraktivitätssteigerung für die Besucher der Stadt Attraktivitätssteigerung für Läden, Gastronomie und Märkte Erhöhung des Sicherheitsempfinden der Bürger Auffüllung des Stadtbudgets (z. B. Energieeinsparung) Verbesserung des Umweltschutzes Lichtstelen – Beispiel Somit soll: das neue Licht den Menschen dienen Freude machen beim Einkaufen und Verweilen Besucher anlocken, zum Einkaufen und…