Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

04.11.2022

Amtstierarzt (m/w/d)

  • Bewerbungsschluss: 31.12.2022
  • Berufsfeld: Veterinärwesen
  • Anstellungsart: Vollzeit, unbefristet
  • Bezahlung: BesGr. A 15 bzw. EG 15 TVöD
Tierasrzt im Stall vor Kühen

Die STADT BAYREUTH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Amtstierarzt (m/w/d) für die stellvertretende Leitung des Städtischen Veterinäramts.

Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 15 der Bayerischen Besoldungsordnung A bzw. bzw. Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.

Der Aufgabenbereich umfasst das gesamte fachliche Spektrum einer Behörde für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, das heißt Tierschutz, Fleisch- und Lebensmittelhygiene, Tierische Nebenprodukte, Tierarzneimittel sowie die Bekämpfung von Tierseuchen und Zoonosen. Es gibt als Schwerpunkte einen Schlachthof, eine große Käserei und einen aktiven Rinderzuchtverband mit Märkten.

Wesentliche Aufgaben:

  • Vertretung der Dienststellenleitung
  • Leitung des Sachgebiets Lebensmittelsicherheit
  • Koordinierung und Kontrolle des reibungslosen Dienstablaufs, Steuerung der Arbeitsorganisation und Arbeitserfüllung in den Arbeitsbereichen
  • Anleitung, Unterweisung und Kontrolle der zugeordneten Mitarbeiter (m/w/d) im Rahmen der übertragenen Dienst- und Fachaufsicht

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Qualifikation für den Einstieg in der vierten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Gesundheit, fachlicher Schwerpunkt Veterinärdienst – Universitätsabschluss, Approbation als Tierarzt (m/w/d), Anstellungs- bzw. Qualifikationsprüfung (die Promotion zum „Dr. med. vet.“ wäre wünschenswert)
  • Mehrjährige Berufserfahrung, möglichst auch Führungserfahrung, in der öffentlichen Veterinärverwaltung
  • Berufserfahrung in der tierärztlichen Praxis und/oder im Lebensmittelbereich
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität
  • Teamfähigkeit, ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Gute Kenntnisse in den Anwendungen von MS Office, TIZIAN, TSN, Traces und HI‑Tier wären vorteilhaft
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für Tätigkeiten im Außendienst
  • Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit
  • Einsatz eines privaten Kfz für dienstliche Zwecke (gegen Kostenerstattung)

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in der Führungsebene der öffentlichen Veterinärverwaltung in einer reizvollen Stadt, die in einer Urlaubsregion liegt.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Weitere Informationen:
Telefon 0921 1504066, Herr Dr. Braunmiller, Leiter des Veterinäramts
Telefon 0921 251217, Frau Jung, Personalamt

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.12.2022 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im Format .pdf oder .jpg)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.