Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

04.01.2023

Projektleiter (m/w/d)

  • Bewerbungsschluss: 03.02.2023
  • Berufsfeld: Bau/Architektur, Landwirtschaft/Natur/Umwelt, Verwaltung
  • Anstellungsart: Vollzeit, befristet
  • Bezahlung: EG 10 TVöD
Symbolbild Hände auf Tastatur

Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Stadtgartenamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektleiter (m/w/d) für die Umsetzung des Bundesförderprojektes „Bayreuths lebendiger Süden“.

Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2025 befristete Vollzeitstelle im Rahmen des Bundesförderprojektes „Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel“, die nach Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet ist. Danach kann unter Umständen eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis erfolgen.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Planung und Bauleitung der landschafts- und gewässerbaulichen Maßnahmen im Förderprojekt „Bayreuths lebendiger Süden“
  • Arbeiten in allen Leistungsphasen der HOAI (insbesondere LPH 4-8)
  • Koordinierung von externen Planern, Projektbeteiligten und Sonderfachleuten
  • Informationsbereitstellung für die projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelorniveau) der Fachrichtung Landschaftsbau, Wasserbau, Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung (bewerben können sich auch Absolventen, deren Studienabschluss unmittelbar bevorsteht)
  • Gute Kenntnisse im Landschaftsbau, Kenntnisse der Gewässerökologie und im Naturschutz sind von Vorteil
  • Praktische Erfahrung in der Ausschreibung, Vergabe, Abwicklung und der Abrechnung von Landschaftsbauprojekten ist von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungs- und Motivationsfähigkeit sowie Organisationstalent
  • Gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Standardsoftware sowie bevorzugt der fachspezifischen AVA-Software PALLAS, des Geografischen Informationssystems GeoAs und allgemeine CAD-Kenntnisse wären von Vorteil
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie klares Analyse- und Urteilsvermögen
  • Im Bedarfsfall die Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb üblicher Arbeitszeiten, z.B. am Wochenende
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeit (Gleitzeit)
  • Mitarbeit in einem kompetenten, motivierten und kollegialen Team
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • i-gb-Gesundheitskarte
  • Die Möglichkeit, Ihr fachliches Wissen unmittelbar in praktischen Projekten umzusetzen und einen der wichtigsten Grünzüge Bayreuths aktiv mitzugestalten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit der Angabe des Kennwortes "Projektstelle STG" bis spätestens 03.02.2023 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im Format .pdf oder .jpg)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.