Stadt Bayreuth

Kategorie Nachrichtenarchiv: RW 21

20.06.2018

Aufgrund unseres Betriebsausflugs bleibt die Bibliothek am Freitag, den 22.06., geschlossen. Die Rückgabe über die Automaten ist in diesem Zeitraum wie gewohnt möglich! Auch alle Online-Dienste, sowie die Franken-Onleihe können Sie wie gewohnt nutzen. Das Cafe Samocca bleibt zusätzlich am Sa. den 23.06. geschlossen!

Schild mit "geschlossen" in rot

20.06.2018

Das Albert-Schweitzer-Hospiz Bayreuth eröffnet zusammen mit Pfarrer Paulmaier eine Fotoausstellung (03.07. – 21.07.2018, Galerie im 1. OG; Eröffnung: Di. 03.07.2018, 18 Uhr; Galerie im 1. OG) von Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld (Fotografin). Die eindrucksvollen Fotoarrangements sind beim Ableben ihrer Mutter im Hospiz entstanden.

bunte alte Stühle und Sessel vor brauner Wand mit Puppenköpfen in den Stühlen/Sesseln

18.06.2018

T.A.Z. Theater. Alle. Zamm. präsentiert „Mich zwickt’s den ganzen Tag“, „Der eingebildete Kranke“ von Molière mal ganz anders! Premiere:Fr. 29.06.2018, 17 Uhr, Black Box/UG : Heiner denkt, dass er krank ist. Immerzu jammert er: „Mich zwickt’s den ganzen Tag!“. In Wirklichkeit ist er kerngesund. Seine Krankheit bildet er sich nur ein.

Schriftzug T.A.Z. in Schwarz mit bunten Buchstaben darunter "Theater Alle Zamm"

15.06.2018

Im Verbund mit 21 fränkischen Bibliotheken bietet das RW21 die Direkt-Ausleihe elektronischer Medien an. Interessenten erhalten in der Infoveranstaltung (Di. 26.06., 14:30 – 15:30 Uhr, Lernstudio/2. OG) Tipps und Tricks zur Nutzung der digitalen Zweigstelle der Stadtbibliothek. Anschließend ist Zeit für individuelle Fragen.


13.06.2018

Die monatliche Hausführung (Do. 21.06., 17 Uhr, Servicepoint/EG) durch die Stadtbibliothek vermittelt eine erste Orientierung in der Vielfalt der Informations- und Medienangebote und gibt Antworten: Wo finde ich welche Themen, welche Medien? Wie werde ich Mitglied? Was ist bei der Ausleihe zu beachten?

Regale im 1. Obergeschoss

01.06.2018

Auch wenn diese Romane keine Neuheiten sind, lohnt sich die Lektüre unbedingt! Mit ihrer dystopischen Trilogie bewies die kanadische Autorin Margaret Atwood, dass sie eine wahrhaft hellsichtige Autorin ist. Hellwach verfolgt sie neue Entwicklungen in den Naturwissenschaften, in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und zeigt eine mögliche Zukunft auf.

Titelbild der Box "The Maddaddam Trilogy"

25.05.2018

Schnäppchenjäger finden bei unserem Sommerflohmarkt (Sa. 23.06. + Di.26.06., Marktplatz / EG) Bücher und andere Medien, die aus dem Bestand der Stadtbibliothek genommen wurden, sowie Buchspenden, die nicht in das Bibliotheksangebot integriert wurden, zum Verkauf; das Kilo für zwei Euro. Wir füllen stündlich nach – mehrfach kommen lohnt sich!

altmodische Waage und rote Kasse auf Tisch

22.05.2018

Neben den EDV- und Sprach-Lernprogrammen werden Ihnen im Lernstudio monatlich Veranstaltungen in Form von Vorträgen und Workshops angeboten, die Ihnen praktisches Wissen rund um das Thema Leben, Lernen und Arbeiten vermitteln. Außerdem bieten wir Ihnen eLearning Zugänge von lynda.com, die Weiterbildung von überall aus ermöglichen.

Lernstudiio

17.05.2018

Die Ausstellung (Zeitraum: 05. – 28.06., Galerie im 1. OG; Eröffnung: Dienstag, 05.06., 17 – 18:30 Uhr) ist ein Kooperationsprojekt von Physikern der Universität Bayreuth mit dem Kunstclub des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums Bayreuth und zeigt, wie Physik und kreatives Schaffen in der Kunst sich vereinen können.

Wissenschasft-Kunst-Logo auf schwarzem Hintergrund