Logo der Stadt Bayreuth

Kategorie Nachrichtenarchiv: Pressemitteilungen

01.03.2021

Unterricht in Einrichtungen der beruflichen Aus- und Fortbildung sowie in Musikschulen ist in Präsenzform wieder zulässig, da der Schwellenwert von 100 laut RKI unterschritten ist.


01.03.2021

Das Kulturamt der Stadt hat in Zusammenarbeit mit weiteren Dienststellen des Rathauses eine Checkliste für die Planung von Veranstaltungen erstellt. Sie ist ab sofort online abrufbar.

Junge Frau spielt Violine.

26.02.2021

Der Distanzunterricht an den Schulen in Stadt und Landkreis Bayreuth muss auch in der kommenden Woche vom 1. bis 5. März fortgeführt werden.

Kind schreibt an Kreidetafel

26.02.2021

Der Grundschule Meyernberg steht eine aufwändige Generalsanierung bevor. Der Bauausschuss des Stadtrats wird am 2. März mit der notwendigen Auslagerung des Schulbetriebs befassen.

Ansicht Rathaus

25.02.2021

Die Stadt Bayreuth ruft am kommenden Freitag, 26. Februar, von 16 bis 18 Uhr, erneut zu einem Online-Bürgerdialog auf, und zwar zum Thema: „Modellprojekte Smart Cities“.

Zeichnung, bei der gemalte Hände die Tastatur berühren

25.02.2021

Anträge auf Sportförderung/Vereinspauschale 2021 des Bayerischen Innenministeriums sowie Anträge auf Sportförderung durch die Stadt Bayreuth müssen bis 1. März beim Sportamt vorliegen.


24.02.2021

Der Stadtrat kommt am Mittwoch, 24. Februar, um 15 Uhr, zu seiner nächsten turnusmäßigen Sitzung zusammen. Sie wird wieder als Livestream ins Internet übertragen.

Euro-Scheine und Münzen

23.02.2021

Die Stadt Bayreuth steht in Zeiten der Corona-Pandemie an der Seite des Bayreuther Einzelhandels und der Gastronomie und will diese, wo dies möglich ist, auch weiterhin nach Kräften unterstützen.

Garagentor mit Schrift, dass geschlossen ist

23.02.2021

Auf dem Areal des Röhrensees in der Stadt Bayreuth ist aktuell ein Fall von Geflügelpest (HPAI) – auch Vogelgrippe genannt – amtlich bestätigt.

Hühner

22.02.2021

Das Impfzentrum von Stadt und Landkreis in den Stadtbad-Turnhallen ist startbereit, sodass der Forderung des bayerischen Gesundheitsministeriums nach höherer Impfkapazität entsprochen werden kann.

Eine Spritze wird an den Oberarm angesetzt